Tesla -Fiat-Chrysler: bis zu 2 Milliarden Dollar, um Emissionsstandards zu erfüllen

Tesla und Fiat-Chrysler (FCA) sollen eine Vereinbarung getroffen haben, um ihre Flotte in Europa zu bündeln und damit Emissionsbußen zu vermeiden. Die Europäische Kommission führt im nächsten Jahr eine durchschnittliche CO2-Emissionsanforderung von 95 g CO2/km in den Flotten der Automobilhersteller ein. Vorschriften der EU Seit 2009 unterliegen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in der EU einer…

TSLA: Tesla gibt neue Wandelanleihen aus, um wieder liquide zu werden

Tesla hat vorgstern seine Kapitalerhöhung abgeschlossen, um sein Vermögen durch die Ausgabe von Wandelanleihen zu erhöhen. Der Grund für das neue Anleihekapital ist der Verlust der Cash-Position im ersten Quartal, in dem die Cash-Bestände des Automobil- und Energieproduktherstellers auf 2,2 Mrd. USD sanken. Die Wandelschuldverschreibungen sind im Jahr 2024 fällig. Insgesamt konnten durch die zusätzlichen…

Unterinvestitionen im Bergbau: Tesla warnt vor dem bevorstehenden Mangel an Batterieressourcen

Tesla ist besorgt, dass es bald zu einem weltweiten Mangel an Ressourcen kommen wird, die für die Herstellung von Batterien für Elektroautos verwendet werden. Die elektrische Revolution in der Automobilindustrie erhöht die Nachfrage nach Batterien in einem unglaublichen Tempo und wiederum erhöht sie die Nachfrage nach einigen spezifischen Resourcen, die bei der Herstellung von Li-Ionen-Batteriezellen…

Tesla Q1-Ergebnisse: Nettoverlust von 702 Millionen $, Modell-3-Marge bei ~20%.

Ende letzter Woche veröffentlichte Tesla seine Finanzergebnisse und den Aktionärsbrief für das erste Quartal 2019. Tesla gab bekannt, dass man 4,5 Milliarden Dollar Umsatz und einen Verlust von 4,10 Dollar pro Aktie erwirtschaftet hat. Umsatzverlust Das Unternehmen führte den großen Umsatzverlust auf Verzögerungen bei der Auslieferung der Fahrzeuge zurück, insbesondere die des Model 3 in…

Datenschutzproblematik: Basler Polizei-Teslas bleiben in der Garage

Tesla-Fahrzeuge empfangen regelmäßig Software-Updates per Funk, die über WLAN neue Merkmale einrichten und bestehende Funktionen verbessern.Ebenso kann der US-Autohersteller Tesla aus der Ferne die Reichweite seiner Fahrzeuge erhöhen, beispielsweise bei einem Hurricane, um die Käufer der Modelle in Sicherheit zu bringen. Bei der Basler Polizei wirft das Over-the-Air-Update nun einige Fragen bezüglich des Datenschutzes auf.…

E-Auto-Studie des Ifo-Instituts- Glaube nur Studien die du selbst gefälscht hast?!

Laut einer Studie des Ifo-Instituts hat ein Elektroauto eine deutlich schlechtere CO2 Bilanz als ein Diesel. Die erschreckende Botschaft: Das Elektroauto ist ein Rückschritt gegenüber dem „modernen Diesel“. Dieser Befund steht bisher auf verloren Posten – doch wie viel Wahrheit steckt in dieser Studie? Oder gilt wie so oft: Glaube nur Studien die du selbst…

Langlebigkeit von eAutos – Musk über das Model 3 als Finanzanlage & das Tesla Network

Elon Musk hat vor Kurzem auf Twitter über die Langlebigkeit des Tesla Model 3 gesprochen und einige gewagte Aussagen getroffen. Der CEO gab an, dass die Karosserie- und Antriebseinheit eines Model 3 bis zu 1,6 Million Kilometer halten können, während die Batterie bis zu 800.000 Kilometern überdauern soll. Weiterhin sprach er über die neusten Modelle…

Teslas Autopilot – mehr Unfälle, aber immer noch weniger als von Menschen

Tesla hat seinen neuen Autopilot-Sicherheitsbericht für das erste Quartal 2019 veröffentlicht. Es ist der dritte Bericht des Autoherstellers seit der Einführung dieser Initiative. Der Bericht war eine Reaktion auf die, aus Teslas Sicht, unfaire Berichterstattung über die Unfallstatistik der Fahrzeuge. Q3 2018 vs. Q1 2019 Der erste Sicherheitsbericht von Tesla wurde im Oktober letzten Jahres…

Tesla (TSLA) short – Warum viele Analysten gegen Tesla wetten

Bereits 2017 hatte ich mich der Tesla Aktie beschäftigt und hinterfragt, ob die Tesla Aktie der langfristige Börsenliebling, oder der Wert eher eine Blase abbildet? Bei Tesla hat es mittlerweile eine gewisse Tradition, dass Analysten den Untergang des eMobilitäts-Giganten voraussagen. Tesla hat Urgesteine wie Ford in der Marktkapitalisierung deutlich überholt. Eine Automarke mit 100 Jahren…

2017 vs. 2019: Wie Tesla die Autowelt in Atem hält | Müssen wir auf Tesla aufpassen?

2017 scheint Tesla scheint der Vorreiter der Elektromobilität zu sein und die deutsche Herstellerelite hinkt massiv hinterher. Was in dem Artikel: „Wie Tesla die Autowelt in Atem hält“ auf Linkedin diskutiert wurde, ist ein spannendes Thema, besonders wenn man es nun 2 Jahre später betrachtet. Was hat sich geändert? Müssen wir weiterhin auf Tesla aufpassen? Damals war…

Thought Leadership: Eine Frage von Persönlichkeit und Expertise!

In meinem Interview auf der Business-Site der DMEXCO habe ich über die Möglichkeiten des Dialogs, die Kanäle und die Haltung im Digital Leadership gesprochen. ‚Vordenken‘ ist nicht nur eine Frage der Expertise, sondern auch der Persönlichkeit. Sie gehört mittlerweile für Führungskräfte zu den Dingen, mit denen sie sich beschäftigen müssen. Offene Fragen dabei sind: Wie gehe ich mit Thought Leadern in meinem Unternehmen um…

Konkrete Schritte zum Personal Brand in sozialen Medien

Personal Branding basiert auf nachhaltiger und solider Netzwerkarbeit und einer Kommunikation mit hoher Nutzerrelevanz. Doch zuerst müssen die Profile in den sozialen Netzwerken die Relevanz des Personal-Branding-Kandidaten für solch einen Dialog nachweisen können. Für diese Einstellungen gibt es einen Kriterienkatalog und Tipps für den perfekten Umgang mit den verschiedenen Netzwerken. Soziale Profile aktuell halten Der erste Schritt für den…

Tesla Model 3: Kosten überraschen Porsche und Audi nach Reverse-Engineering | Probleme beim etron SUV

Das Tesla Model 3 ist seit Februar in Europa erhältlich und könnte so einige Automobilhersteller nervös machen. Laut einem neuen Bericht haben Porsche und Audi das neue Elektroauto von Tesla genauer unter die Lupe genommen und sind durchaus von der Kostenstruktur beeindruckt. Weiterhin offenbart der Bericht Probleme bei der PPE Plattform und dem Bau des etron…

Autonomes Fahren: Startup Aurora sichert sich 530 Millionen Dollar von Amazon, Sequoia und anderen

Das Startup Aurora, das von den Leitern aller wichtigen Autonomen-Fahrprogramme (Tesla, Waymo, Uber und mehr) gegründet wurde, gab heute bekannt, dass es eine große Investition von 530 Millionen Dollar von Amazon, Sequoia und anderen erhalten hat. Aurora Hintergründe Das Startup erhielt große mediale Aufmerksamkeit, als Sterling Anderson, Mitbegründer des Start-ups und ehemaliger Direktor des Autopilot-Programms…